Prinzing Seminare
oben

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung
Es können nur Anmeldungen berücksichtigt werden, die schriftlich erfolgen (per Post, Fax, E-Mail). Bei allen Seminaren ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt und schriftlich durch uns bestätigt.
Die Daten der Teilnehmer werden für interne Zwecke elektronisch verarbeitet. Die mit der Anmeldung einhergehenden Daten werden unter Beachtung der Datenschutzbestimmungen gespeichert.
Wir behalten uns vor, Kurse auf Grund einer zu geringen Teilnehmerzahl abzusagen oder zu verlegen. Sie werden in diesem Fall spätestens 5 Werktage vor Kursbeginn von uns benachrichtigt. Kosten, die dem Teilnehmer dadurch entstehen, können gegenüber Prinzing Seminare nicht geltend gemacht werden.
Um eine möglichst hohe Durchführungsgarantie der Seminare zu gewährleisten, kann Prinzing Seminare in Absprache mit dem Teilnehmer bei nur einer Anmeldung pro Kurs die Seminardauer bei gleichem Preis halbieren oder auf den nächsten Kurs verweisen.

Seminargebühren und Zahlungsbedingungen
Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt der Anmeldung veröffentlichten Preise. Die Preise für die Seminare sind auf der Seite der jeweiligen Seminarankündigung angegeben. Die Seminargebühr muss spätestens bei Seminarbeginn beglichen sein. Die Teilnahmegebühr ist sofort nach Erhalt der Rechnung ohne Abzug fällig. Die Kosten des Zahlungsverzugs trägt der Teilnehmer.

Leistungen
Folgende Leistungen sind in den Seminargebühren enthalten:
Unterrichtung der ausgewiesenen Inhalte an einem Einzelplatzrechner, das Seminar-Handout und Pausengetränke.
Nicht im Preis inbegriffen sind Reisekosten des Teilnehmers, Aufwendungen für Übernachtung und Verpflegung.
Bei Inhouse- und Firmenschulungen gelten Bedingungen nach Vereinbarung.

Haftung
Bei Ausfall einer Veranstaltung durch Krankheit des Trainers, höhere Gewalt oder sonstige unvorhersehbare Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Ebenso erfolgt bei Kursausfall oder Terminverschiebung keine Übernahme von Reise- und Übernachtungskosten sowie von durch Arbeitsausfall entstehenden Auslagen. Für mittelbare Schäden, insbesondere entgangenem Gewinn oder Ansprüche Dritter, wird nicht gehaftet. Prinzing Seminare haftet gegenüber den Teilnehmern nicht bei Unfällen und Verlust oder Beschädigung ihres Eigentums.

Storno und Umbuchungen
Bei Verhinderung des Teilnehmer und Nichtstellung eines Ersatzteilnehmer, fällt bei einer schriftlichen Stornierung eine Bearbeitungsgebühr von EUR 50,- . an. Die Stornierung muss spätestens 10 Tage vor Seminarbeginn bei Prinzing Seminare eingegangen sein. Bereits gezahlte Teilnahmegebühren werden abzüglich dieser Gebühr zurückerstattet. Bei späterer Stornierung ist die volle Seminargebühr fällig. Umbuchungen sind bis 28 Tage vor Seminarbeginn kostenlos möglich.

Urheberrechte
Seminarunterlagen bzw. Software dürfen vor, während oder nach der Schulung weder vervielfältigt noch an Dritte weitergegeben werden.

Sonstiges
Diese Regelungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Regeln in ihren übrigen Teilen verbindlich. Änderungen oder Ergänzungen dieser Regelungen bedürfen der Schriftform.
Der Gerichtsstand ist Kempten. Der Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland

Irrtümer und Änderungen vorbehalten
Stand Juli 2010

 

 

Prinzing Design | Prinzing Seminare • Kolpingstra├če 57• D-87439 Kempten
Fon +49 (0)831.59 03 38 41• Fax +49 (0)831.5 90 23 31• info@prinzing-design.de
©2013 Prinzing-Design